ITANCIA bleibt im Jahr 2020 stark und setzt seine Investitionen 2021 fort, um sich für die Zukunft vorzubereiten.

 In Communiqués de Presse

Paris, Jahr 2021

ITANCIA, der umweltfreundliche Distributor und Dienstleister, ein Spezialist für Lösungen für Unternehmenskommunikation und Zusammenarbeit in Europa und Afrika, setzte sein zweistelliges Wachstum im Jahr 2020 fort und bereitet großartige Innovationen für 2021 vor.

2020: Begegnung der Herausforderungen durch die Krisensituation und Vorbereitung auf die Zukunft

Geschäftskontinuität und neue maßgeschneiderte Angebote

ITANCIA konnte sein Geschäft, das für die meisten seiner Kunden ausgesprochen relevant war (Stichwort: Homeoffice) unter seinen Partnern aufrechterhalten und konsolidieren, um bei jedem Kundenprojekt täglich unterstützend zur Seite zu stehen. Um sich an die neuen Bedürfnisse und Nutzungen der Endkunden anzupassen, hat die Gruppe ihre Angebote und Dienstleistungen neu gestaltet.

Mit der Einführung einer Strategie zur Lageroptimierung, neuen Logistiklösungen (Lieferung von Ausrüstung an die Häuser der Mitarbeiter der Endkunden, die remote arbeiten) und dank der Investition der vor Ort und per Telearbeit tätigen Teams, konnte die Gruppe einzigartige Lösungen für alle Bedürfnisse anbieten.

All diese Maßnahmen halfen ITANCIA, ihre Aufträge aufrechtzuerhalten und den Betrieb zu erleichtern. Die französische Gruppe hat im Jahr 2020 mehr als 2 Millionen Produkte versandt.

«Während der COVID-19-Krise mussten wir uns dringend neu organisieren, um Telefonielösungen für die Fernarbeit einzurichten und unsere Mitarbeiter zu Hause mit Headsets auszustatten. […] Dank des  Lagerbestands von 15.000 Mikro-Headsets, die von ITANCIA am Produktionsstandort gehostet wurden, konnten wir Mitarbeiter sehr schnell ausstatten. Es ist wichtig, die Anpassungsfähigkeit von ITANCIA zu erwähnen, und trotz großer Schwierigkeiten auf diesem Gebiet, gelang es ITANCIA, Headsets an Tausende verschiedene Adressen zu liefern» Catherine LOMAZZI, Telephony Product Manager bei Orange.

Die Anpassung der internen Arbeitsgeräte an die Kundenbedürfnisse
ITANCIA hat in 3 Tagen mehr als 200 seiner Mitarbeiter ausgestattet, damit es seine Partner und Kunden bei jedem Projekt weiterhin per Telearbeit unterstützen kann. Ein maßgeschneiderter Kundenservice wurde eingerichtet, um Unternehmen, dabei zu helfen, unter den bestmöglichen Bedingungen weiterzuarbeiten.

Mit den Logistik- und Lagerlösungen von ITANCIA konnte ITANCIA seine vorrangigen Kunden (z. B. Krankenhäuser) beliefern, die während der Krise dringend kommunizieren und zusammenarbeiten mussten.

Ein steigender Umsatz von 200 Millionen Euro
Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 ist die Gruppe mit einem Umsatz, der ständig und regelmäßig gestiegen ist, gut gewachsen. 30 Jahre später ermöglicht die Fähigkeit von ITANCIA, seinen Kunden zuzuhören, um ihre Strategien anzupassen und ihnen einen qualitativ hochwertigen Service in einem komplexen wirtschaftlichen Kontext anzubieten. ITANCIA war es möglich, diese Dynamik mit einem Umsatz von 200 Mio. EUR im Jahr 2020 und einem Wachstum von 40% in nur 3 Jahren fortzusetzen.

«Im Jahr 2020 hat ITANCIA seine Position dank einer externen Wachstumsstrategie und der Akquisition mehrerer Stakeholder gestärkt: Aviquipo (Vertreiber von Technologieangeboten), STVS (Reparatur von Elektronik zu Hause) und STR (Software und professionelle Cybersicherheitslösungen). Diese Operationen ermöglichten es uns, unser Angebotsportfolio zu erweitern und im Einklang unserer Ziel durchzuführen, um ein führender Akteur in Europa und Afrika zu werden. Trotz Unsicherheit in Bezug auf die Gesundheitskrise, die 2021 immer noch schwer wiegt, setzen wir unsere Investitionen fort, um den technologischen und ökologischen Herausforderungen zu begegnen.» Thierry LE GOFF, Chief Executive Officer of ITANCIA.

2021: MENSCHLICHE, ÖKOLOGISCHE UND TECHNOLOGISCHE INVESTITIONEN

Mehr als 500 Mitarbeiter
Im Jahr 2020 hat ITANCIA seine Karten richtig gespielt und seinen Wert und seine Zuverlässigkeit bei seinen historischen Partnern unter Beweis gestellt. Die Gruppe hat eine neue Einstellungsrichtlinie festgelegt und im Laufe des Jahres trotz der widrigen Umstände 50 neue Mitarbeiter eingestellt. Es ist geplant, im Jahr 2021 weitere 85 Mitarbeiter in den Bereichen Beschaffung, Vertrieb, Computer, Technik und Vertriebsverwaltung einzustellen, um das Geschäft zu unterstützen.

«Die Ausübung unseres Geschäfts im Jahr 2020 war von Vorteil und hat die Einstellung neuer Mitarbeiter ermöglicht. 2021 wird ein Jahr mit einer Fülle von Projekten sein und eine Quelle der Entwicklung für ITANCIA. Wir werden unsere Investitionen fortsetzen, um die Zukunft vorzubereiten und unseren Aufstieg weiter voranzutreiben.»  Thierry LE GOFF.

Erhaltung und Stärkung der CSR-Politik
Seit seiner Gründung im Jahr 2011 hat der ITANCIA-Stiftungsfonds mehr als 106 Umweltschutzprojekte in Höhe von 1.854.890 € unterstützt. Im Jahr 2020 begleitete und unterstützte der Fonds 8 neue Strukturen: Trivialer Kompost, Recycl’occitanie, HISA, LPO Touraine, Nature en jeux, CPIE Anjou, Graines de Noé, Trésor de nature.

Bereits 2021 plant der ITANCIA-Stiftungsfonds die Finanzierung des Schmetterlingsschutzes im Sainte-Baume-Massiv. Derzeit werden 7 weitere Projekte finanziert sowie die Einrichtung eines Wildtierbehandlungszentrums im Herzen der Provence.

ITANCIA installierte 2017 12 Bienenstöcke am Standort des Unternehmens in La Jubaudière, Maine et Loire. Die Honigernte war im vergangenen Jahr mit mehr als 80 kg, nämlich 665 Gläsern, die unter den Mitarbeitern des Unternehmens verteilt wurden, sehr gut. Abgesehen von der Freude, es zu probieren, hilft diese Operation, Bienen zu retten und Blumen zu bestäuben.

Als engagierte Gruppe produzierte ITANCIA im Jahr 2020 dank der Installation von 3 neuen Solar Shields und 2 Photovoltaikanlagen an seinem Standort 174 MWh Ökostrom. Mit einem Pool von Profifahrzeugen, die zu 30% aus Hybridfahrzeugen und zu 70% aus Elektrofahrzeugen bestehen, ist die Reduzierung der Umweltbelastung ein Ehrenpunkt.

«Getreu unseren Werten entwickeln wir weiterhin neue Kundenangebote mit einer ökologischen und serviceorientierten Mission. Darüberhinaus freuen wir uns, auf unser digitales Transformationsprojekt, dessen Innovationen dieses Jahr eintreffen werden. » Thierry LE GOFF.

About

Founded in France in 1991, ITANCIA is the eco-friendly distributor and service provider specialising in corporate communications, collaboration and network infrastructure solutions in Europe and Africa. The ITANCIA group in figures: 40% growth over the last 3 years, a turnover of €200 million in 2020 and an international presence via 450 employees across 9 subsidiaries. The ITANCIA teams accompany their customers through each of the project’s key steps: before, during, and after the deployment of the solutions. With over 5,000 resellers, the ITANCIA group’s activity encompasses 3 activities:

  1. The distribution of unique technological solutions based as closely as possible on the needs and constraints of each customer , with more than 60 brands referenced, leaders in their
  2. The creation of ecological solutions to control and renew the lifecycle of
  3. Customer support and the provision of added value services focused on technical, intellectual, logistical and industrial know-how. ITANCIA is certified: ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001, RSE ISO 26000, ISO 50001, Ecovadis 2019

Find out more at www.itancia.com

Press Contacts
Citron Plume Agency : Samuel Cance – samuel.cance@citronplume.fr – +33 (0)7 84 41 22 30
Citron Plume Agency : Caroline Dijon – caroline.dijon@citronplume.fr – +33 (0)7 88 70 90 93

Recent Posts